KISP  Die Hilfe bei Prostatakrebs   ·   Dipl.-Ing. Uwe Peters†   ·  

       Links, die wir empfehlen können


  • Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V. (BPS)
    (Weil in diesem Verband die meisten deutschen SHGs organisiert sind)
    www.prostatakrebs-bps.de/

  • Die Homepage "unseres" Pathologen Prof. Helmut Bonkhoff in Berlin,
    (weil er sich auf das Begutachten von Prostata-Biopsaten spezialisiert, aber natürlich die ganze pathologische Bandbreite "drauf hat").
    Die Seite enthält für den (in seinem Wissen vom PK) "Fortgeschrittenen" viel Informatives über das pathologische Beurteilen von Biopsaten und das Zuweisen von Gleason-Graden.
    www.prostapath.org

  • Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrum
    (weil hier der Prostatakrebs medizinisch erklärt wird)
    http://www.krebsinformation.de/tumorarten/prostatakrebs/index.php

  • Dachverband der Prostatazentren Deutschlands e. V.
    (weil man dort die Experten für unsere Krankheit finden sollte)
    http://www.dvpz.de/

  • Österreichische Urologische Gesellschaft, Prostatakrebs
    (Weil der Prostatakrebs noch besser medizinisch erklärt wird)
    www.uro.at/

  • Krebsnachsorge im Saarland 
    (Seite des DRK-Landesverbandes Saarland)

    http://www.lv-saarland.drk.de/
     

  • Eine informative Seite der Pharma-Firma Takeda zum PSA und davon abgeleitete weitere diagnostische Werte
    http://www.prostata.de/psa_bestimmung.html 

  • Die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin - hier gibt es Adressen für ambulante und stationäre Palliativdienste (begleitende Betreuung), wo man sich u. a. mit Schmerztherapien auskennt.
    http://www.dgpalliativmedizin.de/allgemein/adressen.html/

  • Das RINECKER PROTON THERAPY CENTER (RPTC) in München - das bisher einzige Zentrum in Europa, wo gegen Prostatakrebs die Protonenbestrahlung, eine minimalinvasive Form der Bestrahlung (auch von Metastasen!), angeboten wird. http://www.rptc.de/

  • Das Gesundheitsportal Onmeda mit Informationen zum Prostatakrebs und einem von einem Arzt moderierten Diskussionsforum.

  • "Arzneimittel im Fokus - Informationen zur medikamentösen Behandlung bei ausgewählten Krankheitsbildern und Empfehlungen für eine angemessene Therapie", eine gemeinsame Informations-plattform der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und der Spitzenverbände der Krankenkassen
    http://www.kbv.de/amfo/

  • Auf der von einem Betroffenen betriebenen Seite myProstate.eu stellen Männer ihre Krankheitsgeschichten ("Prostatakrebshistorie, PKH") ein, so dass neudiagnostizierte Männer Leidensgenossen mit ähnlichen Ausgangssituationen finden und aus deren Erfahrungen Schlüsse ziehen können.

  • Hilfe für Männer gegen Schwitzen (auch bei LHRH-Spritzen!)
    (Weil Dr. Rimkus uns gegen das männliche Klimakterium hilft)
    www.Dr.Rimkus.ike.de

  • Selbsthilfegruppe Erektile Dysfunktion (Impotenz)
    (Weil nichts unversucht bleiben soll, guten Sex zu haben)
    www.impotenz-selbsthilfe.de

  • "Leben mit Prostatakrebs", die Ratgeberseite von Novartis Oncology zu unserem Krebs 
    www.leben-mit-prostatakrebs.de

  • Vom selben pharmazeutischen Konzern die Ratgeberseite, wenn schon Knochenmetastasen vorliegen
    www.knochenstark.de

  • Eine Seite von AstraZeneca mit zahlreichen interessanten Berichten zu unserem Krebs:
    http://www.uroonkologie.de

  • Selbsthilfeverband Inkontinenz e.V.
    (Weil nichts unversucht bleiben soll, endlich wieder trocken zu werden)
    www.selbsthilfeverband-inkontinenz.org

  • Bücher zum Thema "Krebs und Psyche"
    (Weil man sich in das Thema Psyche oder Seele einlesen sollte)
    http://www.selbsthilfegruppe-prostatakrebs.de/shg_psyche/literatur.htm

  • Selbsthilfegruppe Erektile Dysfunktion (Impotenz)
    http://www.impotenz-selbsthilfe.de/
     

  • Ein Betroffener gab an, dass ihm diese beiden englischsprachigen
    Seiten dabei halfen, seine Inkontinenz in den Griff zu bekommen:
    http://www.prostate.org.au/incontinence.htm
    http://www.prostate-help.org/cakegel.htm

  • Mitarbeiter des Krebsinformationsdienstes KID beantworten hier Fragen zum Thema Krebs.

  • Curado, das unabhängige Patientenportal für chronisch kranke Menschen, nicht nur mit Prostatakrebs:

  • Auf vielen Seiten informiert auch die Apotheken-Umschau zum Thema Prostatakrebs
    http://www.apotheken-umschau.de/Prostatakrebs 

Bitte helfen Sie mit, weitere gute Seiten hier einzutragen oder schreiben Sie uns, welche entfernt werden sollten, weil sie zum Beispiel nicht mehr aktuell sind. Wie bei allen Themen im Internet: es gibt so viele, allerdings so wenige gute Seiten über Prostatakrebs.


Wir distanzieren uns ausdrücklich von Inhalt und Gestaltung aller auf unserer Website verlinkten Homepages, da wir auf die genannten Punkte keinerlei Einfluss haben.


        Bücher, die wir empfehlen können
             (Weshalb wir sie hier aufführen) 

  • Ein Ratgeber zum Prostatakrebs
    Von Stephen B. Strum, M.D. und Donna Pogliano
    Die Bibel für den Prostatakrebspatienten und seinen Arzt.
    Einer der weltweit bekanntesten Experten für den Prostatakrebs und die Ehefrau eines von PK Betroffenen
    beleuchten alle Aspekte der Krankheit, der Diagnostik und der möglichen Therapien. Seit Oktober 2005 liegt die deutsche Übersetzung vor (entspricht der zweiten englischen Auflage).
    Es wird gegen eine kleine Spende abgegeben von der Geschäftsstelle des Bundesverbandes Prostatakrebs Selbsthilfe e. V. (BPS), Alte Straße 4, 30989 Gehrden, Tel. 05108/92 66 46.

  • Der Mann im Wechsel seiner Jahre von Dr. med. Volker Rimkus
    (Weil Uwe Peters wegen Schwitzens durch Dr. Rimkus seinen Krebs fand!)
    Arche Noah, Musik- und Buchverlag (ISBN 3-931721-43-4)
    [Buch bei Amazon bestellen]

  • Prostatakrebs – Rat und Hilfe für Betroffene und Angehörige,
    von Prof. Dr. Hermann G. Delbrück (4. Auflage 2004) 
    (weil hier hervorragend auch Randthemen beschrieben werden!)
    Verlag W. Kohlhammer GmbH (Exemplar gesponsert von Novartis)
    [Buch bei Amazon bestellen]

  • Prostatakrebs (2000) von Prof. Dr. Patrick C. Walsh
    (Weil Walsh der RP-Guro der Urologen ist und populär erklärt!)
    W. Zuckschwerdt Verlag GmbH (ISBN 3-88603-659-6)
    [Buch bei Amazon bestellen]

  • Ratgeber unkonventionelle Krebstherapien (2. Auflage 2005)
    von Prof. Dr. Karsten Münstedt
    (weil hier als Fleißarbeit sachlich und nüchtern Informationen zu
    150 alternativen Krebstherapien zusammengetragen wurden, über
    die Sie schon immer mal mehr wissen wollten, von "Abnoba-
    Präparate" bis "Zitrus-Pektine").

                                                                        
    Copyright: KISP


 

Diese Seite wurde begründet von Uwe Peters†.
Letzte Aktualisierung: 3.2.2005