Der Extrakt aus dem Prostatakrebs-Forum von KISP und BPS

Rechtliches – Tragen und Heben von Lasten
bei Vorliegen einer Schwerbehinderung

WolfhardD schrieb am 29.9.2010:
Bei mir gab es in der Selbsthilfegruppe und am Telefon in den letzten Wochen mehrere Fragen zum Themenbereich Prostatakrebs-Schwerbehinderung / Tragen und Heben von Lasten von jüngeren Betroffenen, die nach der OP als Arbeitnehmer in den Betrieb zurückkehren. Es gab zunächst wenig Brauchbares und ich habe deshalb die Betriebsärztin und den Arbeitsschutzfachmann eines Unternehmens um Rat gefragt und einschlägige Literatur gewälzt. Das Ergebnis meiner Suche, vermutlich immer noch nicht ausreichend genau, aber als Orientierungshilfe sicherlich brauchbar, habe ich in dem folgenden kleinen Papier zusammengetragen:
http://www.prostata-sh.info/uploads/bpsinfo/137/PK+und+Schwerbehinderung+Heben+von+Lasten.pdf