Der Extrakt aus dem Prostatakrebs-Forum von KISP und BPS

Neue Ansätze – onkolytische Viren

[„Onkolytisch“ bedeutet „krebsauflösend“, also sinngemäß „krebszerstörend“. Die Forschung an onkolytischen Viren beruht auf der Hoffnung, Viren zu finden, die gezielt Krebszellen angreifen und zerstören. – Ed]
Ulla schrieb am 7.1.2013 im BPS-Forum unter dem Betreff " Erstmals onkolytische Viren zum gezielten Angriff auf Krebsstammzellen erzeugt":
Forschern des Paul-Ehrlich-Instituts ist es gelungen, erstmals onkolytisch wirksame Viren zu erzeugen, die gezielt CD133-positive Krebsstammzellen infizieren und abtöten. In Tierversuchen ließen sich Tumorherde teilweise vollständig beseitigen. Über die Forschungsergebnisse berichtet Cancer Research in seiner Online-Ausgabe vom 04.01.2013.
Weiteres hierzu:
http://www.pei.de/DE/infos/presse/pressemitteilungen/2013/01-onkolytische-viren-angriff-krebsstammzellen.html