Der Extrakt aus dem Prostatakrebs-Forum von KISP und BPS

Medikamente – Farlutal

Sven B. fragte am 29.4.2005, an Urologen fs gewandt:
meinem Freund wurde empfohlen, gegen Hitzewallungen "Farlutal" einzunehmen (er macht DHB seit Juli 2004). Kann dies helfen? Bin besorgt bezüglich der Nebenwirkungen dieses Medikamentes.
Urologe fs antwortete einen Tag später:
prinzipiell ist die Progesterongabe eine der Möglichkeiten, die Hitzewallungen zu behandeln. Ich wüsste aber gern, wie hoch der Testosteronspiegel derzeit ist. Außerdem ist die DHB bald vorbei.
Ich würde daher zu milderen Mitteln greifen, wie z. B. Remifemin plus 2 x 1, um die Zeit zu überbrücken bis zum Wiedereinsetzen der Testosteronproduktion.